Direkt zum Inhalt

Weltladentag 2018

Posted in Archiv 2018, Weltladen, and Weltladentag

Weltladentag in Bad Waldsee am 5. Mai

Die Arbeitsgemeinschaft Eine Welt e.V., die am Ravensburger Tor Platz den Weltladen betreibt beteiligt sich am kommenden Samstag am internationalen Weltladentag, zu dem das Forum Fairer Handel und der Weltladentag alljährlich aufrufen, um die Ausbeutung von Mensch und Umwelt durch Unternehmen zu stoppen. Nach wie vor sind ist der globale Handel durch unfaire Praktiken geprägt. Am Weltladentag startet deshalb eine Unterschriftenaktion, die an die Politiker mit de Forderung gerichtet ist, sich für die gesetzliche, menschenrechtliche Sorgfaltspflicht in den Unternehmen einzusetzen.

Menschenrechtsverletzungen stellen im globalen Wirtschaftssystem keine Ausnahme dar. Oft speisen sich Unternehmensgewinne systematisch aus menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen und niedrigen Umweltstandards. Wenn Unternehmen im Ausland die Rechte von Arbeiter/innen verletzen, die lokale Bevölkerung von ihrem Land vertreiben oder Schäden für Umwelt und Gesundheit verursachen, bleibt dies für sie jedoch häufig ohne rechtliche Folgen. Betroffene finden weder vor Ort noch in den Heimatländern der Unternehmen Rechtsschutz und Wiedergutmachung. Die deutsche Politik hat in den letzten Jahren viele Möglichkeiten verpasst, die Ausbeutung von Mensch und Umwelt bei der Herstellung unserer Alltagsprodukte zu stoppen und verbindliche menschenrechtliche Vorgaben für Unternehmen zu beschließen.

Das Forum Fairer Handel und der Weltladen-Dachverband fordern deshalb, dass Menschen- und Arbeitsrechte weltweit verbindlich geschützt werden. Die seit geraumer Zeit angemahnte gesetzliche und menschenrechtliche Sorgfaltspflicht für Unternehmen ist nach wie vor Kernpunkt des Forderungskatalogs.

Die Arbeitsgemeinschaft Eine Welt e.V. wird am 5. Mai vormittags auf der Hochstatt mit einem Infostand und Unterschriftenlisten vertreten sein. Mit fiktiven Stellenausschreibungen für Menschrechtsbeauftragte und für Mitarbeiter im Nachhaltigen Lieferkettenmanagement zeigt die Arbeitsgemeinschaft Eine Welt auf, woran es in den Betrieben aus ihrer Sicht noch mangelt.

Bundesweit findet der Weltladentag am12.Mai statt. An diesem Tag findet in der Waldseer Innenstadt jedoch das Lauffieber statt, weshalb die Organisatoren die Aktionen zum Weltladentag eine Woche vorgezogen haben.

Mehr Informationen gibt es im Internet:

www.weltladen.de

Zur Orientierung:

Mehr Themenschwerpunkte: